Raumanmietung

Raiding

Ein ort der symbiose!

Mit dem Lisztzentrum Raiding und dem Franz Liszt Konzertsaal wurde 2006 neben dem Liszt-Geburtshaus ein Zentrum der internationalen Liszt-Pflege und ein Veranstaltungsort für ein international führendes Liszt Festival geschaffen. Eine professionelle Ton-, Licht- und Projektionstechnik ermöglicht die multifunktionale Verwendung des Hauses.

Der Konzertsaal fasst inklusive Balkon ca. 580 Besucher. Die großzügige Bühne ist 16 m breit und 5-6 m tief, ein Steinway D-Flügel, sowie Künstlergarderoben und ein VIP-Raum für ca. 80 Personen bieten eine optimale Infrastruktur für verschiedenste Veranstaltungen. Das Atelier Kempe Thill aus den Niederlanden verwirklichte gemeinsam mit dem Akustikpapst Prof. Karlheinz Müller aus München dieses bedeutende kulturelle Projekt und setzte dieses nach den Kriterien "sehen-hören-erleben" sowohl architektonisch als auch funktionell optimal um.

Download Konfigurationsblätter | großer Saal | Raiding
Download Gastronomie

ANSPRECHPERSON | KONTAKT | TERMINVEREINBARUNG

Frau Daniela Landauer
d.landauer@kultur-burgenland.at
T: +43-2619-510 47-12