Raumanmietung

Mattersburg

Erstes Kulturzentrum des Burgenlandes entsteht neu

Nach 38 Jahren Veranstaltungstätigkeit wurde das Kulturzentrum Mattersburg geschlossen und wird neu errichtet. Während der Planungsphase und der Bautätigkeiten ist der Fortlauf des Programms für Abonnenten des Hauses im Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt sichergestellt.

Für gesellschaftliche Events oder Musik-Veranstaltungen kann als Ersatzlocation das Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt oder das Lisztzentrum Raiding zur Verfügung gestellt werden. 

Im Dreigestirn mit Eisenstadt, als das multifunktionale Veranstaltungs- und Kongresszentrum des Landes und Raiding, als die Bühne für Musik, soll sich Mattersburg nach dieser Übergangszeit weiter als der Hotspot für Sprechtheater, Literatur und Kleinkunst positionieren.

Das Kulturzentrum Mattersburg schloss sein Büro an der Wulkalände 2 und übersiedelte mit  2. Feber 2015 in das Stadtzentrum von Mattersburg.

DIE NEUE BÜROADRESSE
7210 Mattersburg, Brunnenplatz 2 (beim Hochhaus)