Programm

Ihre Suchanfrage lieferte Treffer zurück

Ergebnis wird geladen

Seite drucken Seite weiterempfehlen

Rendezvous mit burgenländischen KünstlerInnen

Meisterwerke aus der Sammlung der Landesgalerie

Diese Ausstellung in Oberschützen präsentiert Highlights der Burgenländischen Landesgalerie erstmalig außerhalb ihrer Mauern. Die Werkschau dokumentiert die Entwicklung der Bildenden Kunst im Burgenland seit der Gründung 1921 und ist ein Versuch, Sammlungsstrategien der jungen Landesgalerie zu visualisieren. Zu sehen sind Werke von rund 30 KünstlerInnen wie beispielsweise Franz Elek-Eiweck, Rudolf Kedl, Sepp Laubner, Erwin Morawitz, Elfie Semotan und Alfred Pahr.

Eröffnung: Di, 21. Feber, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 22. Feber bis 7. April 2017
Öffnungszeiten: Mo - Do: 8 - 15.30 Uhr, Fr: 8 - 12.30 Uhr

Veranstalter

KBB - Kultur-Betriebe Burgenland GmbH