Programm

Ihre Suchanfrage lieferte Treffer zurück

Ergebnis wird geladen

Seite drucken Seite weiterempfehlen

Ärzte ohne Grenzen | Das neue Erbrecht. Was ändert sich?

Wie Sie bestimmt wissen, trat Anfang des Jahres das neue Erbrecht in Kraft. Was bedeutet das für Sie? Was müssen Sie von nun an bei der Testamentserstellung beachten? Notariatskandidatin Mag. Miriam Schuh gibt Ihnen auf unserer Veranstaltung Antworten zu diesen und anderen erbrechtlichen Fragen.
Warum widmen wir uns von Ärzte ohne Grenzen diesem Thema?
Immer wieder schreiben uns Spenderinnen und Spender, dass sie unsere Einsätze auch mit einem Vermächtnis unterstützen möchten. Mit einem rechtsgültigen Testament können Sie nicht nur Ihre Liebsten, Familie und Freunde berücksichtigen, sondern dazu beitragen, auch in Zukunft Leben zu retten und Leid zu lindern.
Aufgrund des großen Interesses zu diesem Thema organisieren wir österreichweit Infoveranstaltungen.
Vorträge von Notariatskandidatin Mag. Miriam Schuh und Einsatzmitarbeiter Dipl. Ing. Josef Wukovits
Neben dem Vortrag von Notariatskandidatin Mag. Miriam Schuh wird Ihnen unser Mitarbeiter Dipl. Ing. Josef Wukovits von seinen Erlebnissen aus seinem Einsatz im Sudan berichten. Nach den Vorträgen gibt es die Möglichkeit noch individuelle Fragen an beide zu stellen.

Veranstalter

Ärzte ohne Grenzen / Médecins Sans Frontières (MSF) Austria
Benjamin Zessner-Spitzenberg, MA BEd BSc
Erbschaften und Legate
Taborstraße 10, 1020 Wien
Tel.: +43-1-4097276-19
benjamin.zessner-spitzenberg@aerzte-ohne-grenzen.at
www.aerzte-ohne-grenzen.at