Güssing

Kulturzentrum Güssing

Als der südlichst gelegene Standort, wird das Kulturzentrum Güssing nicht nur vom besonderen Charme des Südburgenlandes eingehüllt. Burg Güssing, auf einem steilen Vulkanhügel erbaut, das Franziskanerkloster und das Auswanderermuseum machen auch die wechselvolle Geschichte der Schul- und Einkaufsstadt und der umgebenden Region spürbar. Im Haus selbst kommt jegliche Ausprägung von Kunst und Kultur in der gediegenen Atmosphäre des großen Veranstaltungssaals zur Geltung.

Es umfasst einen Mehrzwecksaal mit Balkon für ca. 500 Personen, zwei kleine Säle, vier Seminarräume, eine Ausstellungsgalerie und ein Restaurant. 

Im Haus ist auch eine öffentliche Bücherei und die Volkshochschule Güssing untergebracht.

Güssing, die Perle des Südburgenlandes, liegt eingebettet im sanften Hügelland am Fuße des geschichtsträchtigen Güssinger Burgberges. Das milde pannonische Klima und die reizvolle Lage machen Güssing zu einem liebenswerten Ort mit einer guten Verkehrsanbindung über die Autobahn A2. Planen Sie Ihre Anfahrt

Team

v.l.n.r. Drauch Sabine, Sommer Joe, Graf Petra, Mag. Nicole Pereira da Silva - Hausleitung, Lackner Michael, Kurz Sonja & Odri Julijana

Öffnungszeiten

Mo-Do 8-15.30 / Fr 8-12.30
Abendkasse - 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Weiterführend